Mamas und Moneten – aller Anfang ist schwer

Vor nicht allzu langer Zeit nahm ich an der Blogparade #MamasUndMoneten teil (hier zum Nachlesen), die von Sophie vom Blog „Kinder haben und trotzdem glücklich leben“ und von Laura von „Heute ist Musik“ ins Leben gerufen wurde. Wie ist aber inzwischen der Stand der Dinge, fragt sich Sophie, und auch ich schaue auf meine Pläne:... Weiterlesen →

Ich mach mit bei der Blogparade #MamasUndMoneten

Glaub mir, ich kenne den Kreislauf der Gedanken sehr gut, der einen davon abhält, sich mit Vermögensaufbau zu beschäftigen. Diese Gedanken klingen ungefähr so: "Ich habe nichts, also kann ich kein Vermögen aufbauen, also gehen mich Finanzthemen auch nichts an. Ich bin ja froh, wenn wir einfach nur einiger Maßen gut leben können." Schüttelt diese Gedanken mal ab und beschäftigt euch (trotzdem) mit euren Finanzen.

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑