30 Lieblingsmomente im März #30am30

Es ist schon wieder soweit. Der März hat seine letzten Stunden eingeläutet und ich sitze auf dem Balkon, um meine schönsten Märzmomente für euch aufzuschreiben. Mit diesem Artikel nehme ich an #30am30 von Großeköpfe teil.

Welche Highlights schenkte uns der März des Jahres?

#1 Geburtstag von meinem Papa: Groß feiern konnten wir auch dieses Jahr nicht, doch beisammen waren wir trotzdem bei allerlei leckerem Essen.

#2 Lösen des Druckerproblems: Ich habe das Druckerproblem meiner Schwester gelöst und fühle mich wie ein krasser Informatiker.

#3 Achter Hochzeitstag: Wir haben unseren Hochzeitstag als Familie feiert, Essen bestellt und es uns gut gehen lassen. Gedanklich planen wir schon den 10. Hochzeitstag in zwei Jahren, den wir wahrscheinlich größer ausrichten werden und mit Freunden und Familie feiern.

#4 Muttis Geburtstag: So viele Geburtstage! Leider haben wir sie bisher nur übers Telefon gratulieren können, doch unser „Happy Birthday“-Gesang drang schonmal durchs Telefon. Vielleicht sehen wir uns Ostern.

#5 negativer Corona-Schnelltest: Ich habe einen Corona-Schnelltest gemacht, was eine interessante Erfahrung war. Nach 15 Minuten dann blieb es bei einem Strich. Ich war also negativ.

#6 Ostereier bemalt: Wir haben mit den Stiften, die ich letztes Jahr für unsere Happy Stones besorgt habe, dieses Jahr Ostereier für den Osterstrauch bemalt. Happy Easter Eggs quasi.

#7 Osterstrauch gekauft: Typisch Stadtmenschen haben wir unseren Osterstrauch nicht selbst im Busch geschnitten, sondern beim Gärtner gekauft. Ich hatte Angst, dass man an den Bäumen hier nichts abmachen darf. Gibt es dazu Gesetze? Ich dachte mir also, sicher ist sicher und schön sind die gekauften Äste ja auch.

#8 Wir durften die CD Drachenkind testen.

#9 Eierschecke gebacken: Gemeinsam mit meiner kleinen Tochter habe ich eine Backmischung ausprobiert und eine leckere Eierschecke gebacken. Im Grunde genommen ist die Backmischung wahrscheinlich Unsinn, weil man trotzdem viele Zutaten dazugeben muss und der Kuchen aus drei Schichten besteht, aber der Mischung konnte ich beim Einkaufen einfach nicht widerstehen.

#10 Osterdeko gebastelt: Wir besitzen keine spezielle Osterdeko, daher haben wir einfach welche gebastelt. Dafür habe ich im Thalia eine Reihe Vorlagen und bedruckte Papier gefunden. Nun hoppeln die Häschen durch unsere Küche.

#11 Die Mini hat einen Schulranzen: Oma und Opa haben gemeinsam mit meiner Tochter die Öffnungen der Geschäfte genutzt und einen Schulranzen gekauft.

#12 Kinderbücher bekommen: Ich habe zahlreiche Kinderbücher von einer Freundin bekommen. Darunter zum Beispiel Hanni und Nanni, das wir bereits verschlingen.

#13 Picknick an der Elbe: In den Osterferien waren wir spontan abends an der Elbe, haben im Fährgarten Essen gekauft und es auf einer Decke auf den Elbwiesen gegessen.

#14 Schatzsuche: Wir haben schon zwei Schatzsuchen getestet, was eine super Unterhaltung für zwischendurch war.

Vorbereitung der Schatzsuche

#15 Bluse genäht: Ich habe für meine Tochter, die bald Geburtstag hat, eine Bluse genäht. Das war eine ziemliche Herausforderung. Umso cooler ist, dass sie ganz gut gelungen ist.

#16 Mehr als tausend Worte – Lilli Beck: So heißt das Buch, das ich gerade lese.

#17 Juli Zeh hat ein neues Buch geschrieben: Ich habe es heute im Schaufenster entdeckt! Oh mein Gott! Ich bin schon so gespannt darauf.

#18 Neue Kollegin: Im März kam eine neue Kollegin zu uns ins Team.

#19 Meine Freundin ist schwanger! Und sie hat uns einen Brief geschrieben mit dem Ultraschallbild, um es uns zu sagen. Das war mega süß.

#20 Modern Family: Ich suchte gerade wieder dieser Serie. Mein Mann hasst es leider.

#21 Spielenachmittag: Mit Freunden aus dem Haus haben wir einen Spielenachmittag gemacht und verschiedene Gesellschaftsspiele gespielt, die ich noch nicht kannte.

#22 Flötenunterricht: Der Flötenunterricht meiner Tochter läuft gut. Ich freue mich, wie schnell die Fortschritte zu hören sind. Trotz Distanzunterricht.

#23 Kinderhose genäht: Ich habe eine schicke Hose passend zur Bluse genäht. Die bekommt das Kind dann auch zum Geburtstag.

#24 Ich habe weiter Englisch mit Babbel gelernt.

#25 KiTa und Schulen geöffnet: Es war toll für die Kinder, wieder unter Freunden zu sein. Das Vorschuljahr meiner Mini geht endlich weiter.

#26 Luftpumpe: Seit Herbst brauchen wir eine Luftpumpe. Endlich habe ich sie gekauft und es ist toll, sowas endlich abhaken zu können.

#27 Ich liebe den Frühling. Am liebsten mit Fassbrause an der Elbe.

#28 Wir waren Eisessen: Was gibt es Besseres als leckeres Softeis?

#29 Playmobil verkauft: Mein Mann und die Kinder haben nun fast alles Playmobil verkauft und in Lego reinvestiert.

#30 Das Harry Potter Brettspiel ist super: Ich gewinne immer.

deine

Schriftzug Dresden Mutti

Du möchtest keinen Dresden Mutti-Beitrag mehr verpassen? Dann abonniere einfach meinen Blog, in dem du ganz nach unten scrollst und deine E-Mail-Adresse eingibst. Dann klickst du auf „Dresden Mutti folgen“ und erhältst eine E-Mail-Benachrichtigung bei neuen Blogartikeln. Oder du folgst mir einfach auf Facebook.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

<span>%d</span> Bloggern gefällt das: