Wie geht´s uns so? – Tagebuchbloggen

Noch immer bestimmt Corona als Thema Nummer 1 unser Leben, obwohl dieses Jahr natürlich auch der Schuleingang vom Töchterchen ansteht. Den langen Weg zur Waldorfschul-Anmeldung haben wir erfolgreich gemeistert und so wird im September wieder ein neues Kapitel in unserem Familienleben aufgeschlagen. Die KiTa-Zeit ist dann endgültig vorbei und wir haben zwei Schulkinder!

Mein CD-Tipp für Kinder: Abenteuer mit KESS

[Rezension] Für alle Kinder zwischen 3 und 99 Jahren kommt am 09. April 2021 das Best Of aus über zehn Jahren "Abenteuer mit KESS" heraus. Die CD ist unter der Federführung von Conny Kanik in Leipzig gemeinsam mit Musikern aus Dresden und vom Bodensee entstanden und bringt mit der Hauptfigur KESS gute Laune ins Kinderzimmer.

30 Lieblingsmomente im März #30am30

Es ist schon wieder soweit. Der März hat seine letzten Stunden eingeläutet und ich sitze auf dem Balkon, um meine schönsten Märzmomente für euch aufzuschreiben. Mit diesem Artikel nehme ich an #30am30 von Großeköpfe teil. Welche Highlights schenkte uns der März des Jahres? #1 Geburtstag von meinem Papa: Groß feiern konnten wir auch dieses Jahr nicht, doch... Weiterlesen →

Weltall-Schatzsuche: wir durchforsten das Sonnensystem

[Werbung] Kein Kindergeburtstag ohne Schatzsuche! Rätseln, tüftelt, knobeln und vor allem suchen gehören einfach dazu, doch die Ideenfindung ist manchmal gar nicht so einfach. Wir haben für euch nun eine ausgefuXte Schatzsuche getestet – entwickelt von der kreativen Schatzsuchen-Werkstatt aus Görlitz.

„Rolfs Liedergeheimisse“: ein buntes Buch zum Singen und Träumen

Zu ausgewählten Liedern von Rolf Zuckowski ist jetzt eine "Audiopappe" erschienen, ein Geschichten-Lieder-Bilderbuch für die Jüngsten mit extra dicken Pappseiten. Hier heißt es "Überall ist Wunderland" oder "Ich bau mir eine Höhle". Mit der kostenlosen App singt Rolf Zuckowski direkt im Kinderzimmer, begleitet von den traumhaften Illustrationen von Sarah Settgast.

30 Lieblingsmomente im Februar 2021 #30am30

Februar? Sind wir wirklich schon durch den zweiten Monat des Jahres durchgerauscht? Heute ist natürlich erst der 28, typisch Februar. In der Pandemie vergehen die Tage unglaublich schnell und bei uns - aufgrund einer neuen Quarantäne - ging es gleich noch einen größeren Zeitsprung vorwärts. Im tiefsten Winter mussten wir uns wieder drinnen die Zeit... Weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑