Unsere Spieletest „Zauberberg“ – Spielspaß ab 5 Jahren

[Werbung] Hast du Lust auf ein magisches Abenteuer mit Irrlichtern, Zauberlehrlingen und Hexen auf einem 3D-Spielfeld? Das Kinderspiel „Zauberberg“ begeistert Kinder ab 5 Jahren! AMIGO ermöglicht mit seiner Herbstneuheit einen schnellen Einstieg durch einfache Regeln – einfach zu gewinnen, ist das Spiel trotzdem nicht. Es bleibt spannend bis zum Schluss!

Wettlauf gegen die Hexen!

Die Zauberlehrlinge machen sich auf ins Tal zu ihrem Meister, dem Magier Balduin, doch sie müssen schneller sein als die Hexen. Gemeinsam schickt ihr die Irrlichter den Berg hinunter, damit sie euch den Weg zeigen. Treffen sie auf einen Zauberlehrling, helfen sie ihm. Treffen Sie jedoch auf eine Hexe, helfen sie wiederum dieser.

Irrlichter sind 5 farbige Murmeln, welche die Spieler nacheinander aus einem schwarzen Säckchen ziehen und auf die Reise schicken dürfen – wie die Murmeln dabei rollen, lässt sich nur zum Teil vorhersehen. Denk nicht, dass es zu einfach ist! Uns haben die Irrlichter so manches Mal in die Irre geführt! Und die Hexen stehen gefühlt immer im Weg rum.

Meine Töchter sind 7 und 8 Jahre alt und finden schon das Spielbrett sehr schön gestaltet. „Ich baue es auf!“, stellt Mini gleich klar und platziert alle Hexen und Zauberlehrlinge auf ihrer Startposition. Nun ist es an uns, die Irrlichter auf den richtigen Weg zu bringen. Dabei sprechen wir uns ab. Und schlagen ein ums andere Mal die Hände über dem Kopf zusammen.

Ergebnis: Verloren.

Die Hexen haben uns tatsächlich noch überholt, obwohl wir so siegessicher waren. In der nächsten Runde strengen wir uns doppelt so viel an, sind sehr konzentriert. Die Hexen stehen aber bereits am Fuß des Berges und lachen uns hämisch aus! Noch eine weitere Hexe und wir haben erneut verloren. Ich sehe schwarz für uns und baue das Brett gedanklich schon wieder neu auf. Doch dann:

Wir ziehen die lila Murmel. Beziehungsweise Mini zieht diese Murmel, es ist ihr ganz wichtig, dass zu betonen. Sie zieht die Murmel, sie platziert die Murmel. Angstschweiß auf unserer aller Stirn. Und dann führt das Irrlicht direkt zwei unserer Zauberlehrlinge zu ihrem Meister! Wow!

WIR HABEN GEWONNEN!

Zauberhaftes Kinderspiel für 1-4 Spieler

Das Gesellschaftsspiel ist ideal für kleinere Mitspieler, da sie die einzelnen Spielfiguren oder Murmeln „begreifen“ können. Außerdem ziehen alle Spieler an einem Strang – wenn man verliert, dann wenigstens gemeinsam. So können Kinder in der Gemeinschaft taktisches Denken ausprobieren. Das Spiel dauert nur ein paar Minuten – je nachdem, wie schnell man seine Entscheidungen trifft. Das hat den Vorteil, dass man nach einer Niederlage einfach nochmal von vorne beginnen kann.

Meine jüngere Tochter setzt sich auch gerne alleine an den Zauberberg (allerdings pfuscht sie dabei ziemlich ordentlich).

Zauberberg im Überblick

  • Familienspiel ab 5 Jahren
  • Für 1-4 Spieler
  • Kooperatives Spiel
  • 3D-Spielmaterial

deine

Schriftzug Dresden Mutti

Du möchtest keinen Dresden Mutti-Beitrag mehr verpassen? Dann abonniere einfach meinen Blog, in dem du ganz nach unten scrollst und deine E-Mail-Adresse hinterlegst. Dann klickst du auf „Dresden Mutti folgen“. Über neue Blogartikel wirst du ab dann per E-Mail informiert.

Oder du folgst mir einfach auf Facebook.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: