Was soll ich heute nähen? Inspiration für Kindersachen

Vor ein paar Wochen wuselte ich mit vielen Gleichgesinnten über den Altmarkt in Dresden, als der Stoffmarkt Holland zugegen war und uns mit neuen Stoffen versorgen wollte. Viele Schätze durften bei mir einziehen! Heute zeige ich euch, was ich in den letzten drei Wochen für Lieblingsstücke daraus vernäht habe.

DIY: Prinzessinnenkleid für Fasching nähen

Du kennst das vielleicht: kaum rückt die Faschingszeit näher, äußert das Kind den Wunsch "Ich möchte Prinzessin sein." Glücklich darf sich schätzen, wer eine Mama hat, die nähen kann, denn Maxi durfte sich ihr Kleid nach ihren eigenen Vorstellungen frei zusammenstellen.

Für Fasching & Karneval: Froschkostüm selber nähen

In diesem Jahr hüpfe ich als Froschkönig*in durch die fünfte Jahreszeit, wenn der Kalender wieder voll auf Fasching eingestellt ist. Mein Kostüm muss in diesem Jahr sowohl Karneval als auch Fasching aushalten, denn ich fahre nach Köln feiern und am Dienstag darauf verkleiden wir uns im Büro.

Ich möchte so gerne mal ein Buch schreiben

… Und tatsächlich habe ich auch schon so einige Manuskripte mit den verschiedensten Geschichten in der Schublade. Mein erster „Roman“ war ein Kinderbuch, der „Trixi und die Hose“ hieß und den ich mit 14 Jahren per Hand in ein Notizbuch kritzelte.

Moderner Pulli: Nähen für kalte & stylische Tage

Nicht nur den Kindern ist in diesen ersten Januartagen kalt, auch mich fröstelt es. Ein neuer Pulli muss her! Und er soll natürlich nicht nur warm sein, sondern auch modisch hervorstechen. Meine Entscheidung fällt also auf einen Stoff, den man von beiden Seiten vernähen kann.

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑